FeLS – Das digitale Forum der

LRS Selbsthilfegruppe

Die kostenlose Unterstützungsplattform für dein Studium

Ein Förderprojekt der Techniker Krankenkasse NRW in Zusammenarbeit mit dem NRW-Landesverband Studieren mit LRS e.V.

?

 

Wir nutzen auf dieser Website eine Schrift, die für Personen mit LRS besonders gut lesbar ist. Falls dir eine andere Schrift lieber ist, klicke einfach auf „Schriftart ändern“.

NRW-Landesverband Studierende mit LRS e.V.

 

Gründungsmitglieder:

Vorsitzende: Prof. Dr. Nicole Ramacher-Faasen

Stellvertreterin: Dr. Kerstin Nobel

Schatzmeister: Prof. Dr. Matthias Grünke

Beisitzer*innen: Dr. Edeltraud Hammes-Schmitz, Josephine Faasen, Till Stallmann

Öffentlichkeitsbeauftragte: Susanne Hisgen

 

Ziele / Inhalte

Der Landesverband wurde gegründet mit dem Zweck des organisatorischen Zusammenschlusses von Selbsthilfegruppen und/oder einzelnen Mitgliedern auf Landesebene und ist spezialisiert auf Studierende mit LRS.

Die wichtigste Arbeitsform ist der Austausch und die Hilfe von Betroffenen / Angehörigen.

Die Selbsthilfeorganisation unterstützt den persönlichen Austausch und die gegenseitige Hilfe von Betroffenen/Angehörigen und den Austausch ihrer Mitglieder über analoge Angebote und digitale Angebote sowie Anwendungen.

Die gesundheitsbezogenen Selbsthilfeaktivitäten beziehen sich auf die Bewältigung von LRS im Studium, von denen die Mitglieder selbst oder als Angehörige betroffen sind.

Weitere Unterstützungsleistungen für Mitglieder betreffen insbesondere Beratung, Schulungen, Seminare, Konferenzen und Tagungen.

Die Angebote werden digital vernetzt, um damit den gegenseitigen Austausch der betroffenen Menschen und deren Kompetenzen zu fördern.

Der NRW-Landesverband Studierende mit LRS e.V. bietet seinen Mitgliedern eine kostenpflichtige Zusatzfunktion FeLS / Das digitale Forum der LRS Selbsthilfegruppe an. Hierbei handelt es sich um ein digitales Forum, das als Unterstützungsplattform für das Studium dient.

Weitere Infos finden Sie hier: https://fels-nrw.de/

 

 

 

Satzung